News

Das 24. Einreichungsfenster für Projektanträge im Bereich Supercomputing läuft bis 2. November 2021, 10:00 Uhr MEZ.

[mehr]

Im Rahmen der Plattform-Erneuerung des Vienna Internet eXchange, die am 18. Mai 2021 erfolgreich abgeschlossen werden konnte, wurde auch die Bandbreite der ACOnet-Anbindung an den VIX auf 2x100 Gbit/s erhöht.

[mehr]

Als Nachfolge und Erweiterung der IaaS-Rahmenverträge von GÉANT steht nun unter dem Namen "2020 IaaS+ Framework Agreement" wieder ein Public Cloud Rahmenvertrags-Portfolio zur Verfügung.

[mehr]

Willkommen bei ACOnet!

ACOnet ist das österreichische Hochleistungs-Datennetz für gemeinnützige Einrichtungen der Wissenschaft, Forschung, Bildung und Kultur. Es wird vom Zentralen Informatikdienst der Universität Wien in Kooperation mit ACOnet-Teilnehmern in ganz Österreich betrieben.

ACOnet bietet einen österreichweiten Glasfaser-Backbone mit leistungsfähiger Anbindung an andere Wissenschaftsnetze und das Internet, aber auch zielgruppenorientierte Services, um gemeinsame Projekte zu unterstützen.

ACOnet Jahresbericht 2020

Unser Jahresbericht 2020 bietet einen Überblick über Neuerungen bei Infrastruktur und Services, Rückblicke auf Veranstaltungen des vergangenen Jahres und informative Gastbeiträge zu Projekten von ACOnet-Teilnehmern. Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Aus dem Inhalt:

  • 10 Jahre GovIX
  • Ab 2020: TCS by Sectigo
  • ACOmarket GmbH
  • Das Future Art Lab der mdw

Download


net:art coordination center

© Peter Schober

ACOnet engagiert sich seit 2013 im Bereich distributed performances / telematic music in Echtzeit über Hochleistungsdatennetze. Nach drei international erfolgreichen Multisite-Performances unter dem Titel net:art - near in the distance wurde im nächsten Schritt die umfassende Website www.netart.cc realisiert - eine Plattform, die interaktives Livestreaming für E-Learning und Produktionen der darstellenden Kunst bewirbt. Die Website bietet eine Einführung in relevante Technologien, Dokumentationen (Videos, Fotos, Infos) der bisherigen Shows, Konzepte für neue Kooperationen und Links zu internationalen Kooperationspartner*innen.