Home | Services & Tools | Identity Federat... | Technologien
Letzte Änderung: 15. Juni 2021

Technologien

Die folgenden beiden Technologien, näher spezifiziert im jeweiligen Technologie-Profil, sind in der ACOnet Identity Federation im Einsatz:

eduID

samlXMLorg Logo

eduID ist eine Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur (AAI) auf Basis von SAML 2.0. Details sind im "SAML WebSSO Technology Profile" angegeben:

Ein solcher AAI-Verbund ermöglicht es Anbietern elektronischer Ressourcen (z.B. Bibliotheken, Datenbanken, Verwaltungsapplikationen), Benutzer*innen anderer Verbundteilnehmer kryptografisch gesicherten und vertraglich geregelten Zugriff einzuräumen, ohne hierzu selber eine Passwort-Verwaltung vornehmen zu müssen.

eduroam Logo

eduroam

eduroam ist eine Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur (AAI) auf Basis von RADIUS bzw. RadSEC. Details sind im "eduroam Technology Profile" angegeben:

Diese Infrastruktur ermöglicht es Benutzer*innen einer teilnehmenden Organisation, mit ihren/seinen Zugangsdaten von jeder anderen teilnehmenden Institution aus Zugang zum Netzwerk - vornehmlich WLAN - zu erhalten. Der administrative Aufwand hierfür ist minimal. Abhängig von lokalen Richtlinien der besuchten Institutionen können darüber hinaus auch andere Ressourcen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer eduroam-Webseite.

Technische Details

Die Dokumentation über Erfahrungen und Fortschritt mit Shibboleth und Web Single Sign-On (WebSSO) befindet sich im eduID.at-Wiki. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Mailingliste eduid-discuss zum Thema "Web Single Sign-On und Federation im ACOnet" zu subskribieren.

Weitere Informationen und Kennzahlen, sowohl zur ACOnet Identity Federation als auch zu Föderationen anderer Wissenschaftsnetze, finden Sie auf der Webseite von REFEDS.