ACOnet | Community | Kunst und Kultur... | net:art
Letzte Änderung: 15. November 2016

net:art - performing arts over advanced networks

Die Research Labs der europäischen Wissenschaftsnetze leisten Pionierarbeit in der Entwicklung von audiovisuellen Übertragungstechnologien. Der Traum: KünstlerInnen, die an verschiedenen Orten der Welt performen, interaktiv und live zu vernetzen und die physische An- und Abwesenheit der Agierenden durch entsprechende Soft- und Hardwarelösungen zu überbrücken.

EntwicklerInnen und NetzwerktechnikerInnen forschen seit vielen Jahre in enger Zusammenarbeit mit Kunstschaffenden, um dieses Ziel zu verwirklichen.

Durch die schnelleren und zuverlässigeren Netzwerkinfrastrukturen und die entsprechenden Übertragungstechnologien wie LOLA und UltraGrid haben sich beispielsweise die Transportverzögerungen (Latenzen) und Transportschwankungen (Jitter) signifikant verringert. Dies ermöglicht heute die Übertragung von Bild- und Tondaten über digitale Netze in einer Qualität, die eine künstlerische Interaktion in Echtzeit auch über große Distanzen ermöglicht.

Um die hohen programmatischen Ansprüche, die die interdisziplinäre und zeitgenössische Kunstform performing arts over advanced networks verlangt, auch praktisch umzusetzen, hat sich ein internationales Netzwerk von SpezialistInnen gebildet. ACOnet ist Teil dieses Netzwerkes.  

In zweierlei Hinsicht: als Mitglied des internationalen Wissenschaftsnetzverbundes, der über die digitalen Ressourcen verfügt, und als Partner in internationalen Kunstprojekten (siehe net:art Produktionen).